Hallo Chris, Hallo Jesus,
nachdem ich heute in der Bild Zeitung die fette Überschrift, direkt auf der Vorderseite gelesen habe:
Ihr Lachen ist zu laut!
Vielleicht habt ihr das auch gelesen.Nachbarn haben sich darüber beschwert.
Das erinnerte mich an ähnliche Nachbarn,“,  denen es scheinbar hier auch zu laut, zu lustig, zu gesellig ist.
Was sind das für Menschen? Welchen Frust müssen sie damit kompensieren?
Ich wohne jetzt sechzehn Jahre hier im Viertel, und erfreue mich täglich, hier zu wohnen.
Auch wir wurden hier angesprochen, unsere Hecke im Garten sei zu hoch..
Nachbarn bekamen Besuch von der Polizei, weil Handwerker im Garten gearbeitet haben. Die sollen doch alle ausziehen!!!
Was mich stört, und dagegen wird von Seiten der Stadt nichts unternommen, dass abends hier am Isenbergplatz gekifft wird, Hunde mit ihren Besitzern auf dem KInderspielplatz sind, und die Hunde frei laufen.
Das wäre wichtig, da etwas zu unternehmen.
Ich freue mich über euer Engagement,seit Jahren hier eine so große Fangemeinde für eure Vernissagen gewonnen zu haben.
Wir kennen uns auch seit einigen Jahren.
Ich erlebe euch stets als offene, hilfsbereite Menschen.
Als 76 jährige bin ich so froh, hier zu wohnen.
Viel Glück wünsche ich euch
Gerlinde

Entdecke mehr von JesusChris

Jetzt abonnieren, um weiterzulesen und auf das gesamte Archiv zuzugreifen.

Continue reading