FLACA l Revolución

ES WIRD GROSS! ES GIBT KEINE AUSREDE! IHR WERDET KOMMEN!

»Es gibt viel über meine Kunst zu sagen. Über allem ist sie bunt und laut – wie mein Kopf. Wenn mein Kopf aufhört zu schreien, fürchte ich die Ruhe vor dem Sturm, denn er hört nicht auf.«
Flaca

Poesie, Erotik, Revolution. Engel, Dämonen, Finsternis und Licht. Flacas bilder sind eine rauschhafte Sinfonie, ein Sturm auf Psyche und Horizont des Betrachters. Geboren in Caracas, Venezuela, erlebt Flaca eine Kindheit geprägt von Politik und Kirche. Der Konflikt um die Gleichstellung von Mann und Frau und die Heuchelei der Religiosität beschäftigen sie seit jeher und finden intensiven Ausdruck in ihrer Kunst. Immer im Mittelpunkt die starke Frau im Kampf um die offene Selbstinszenierung. Schrill, bunt, radikal.

Wir sind sehr stolz, diese sympathische Ausnahme-Künstlerin aus Köln als finalen Paukenschlag vor der Sommerpause in unseren bescheidenen Hallen präsentieren zu dürfen. Wie immer erwarten wir das adäquate Wetter und sorgen für eine angemessene Stimmungslage 🙂

Wer mehr über FLACA erfahren möchte, der besuche bitte Ihre Website Flaca’s Art.
Aber bitte … online schauen ist das Eine, das Original nebst Originalen im lebendigen Umfeld erleben, das Andere.
Also schwingt eure Popos von der Couch und gebt uns am 23.6. ab 19 Uhr die Ehre. JesusChris, Witteringsstrasse 83, 45130 Essen – Es wird nichst zu bereuen geben! Wir freuen uns auf euch!

Hier kommt ihr direkt zum Event. Da es vermutlich etwas voller wird, seid doch so lieb und benutzt die Facebook-Zusage / Absage-Funktion, damit wir ein wenig planen können.